BHs ohne Bügel: Die besten bügellosen BHs
Fashion

BHs ohne Bügel: Die besten bügellosen BHs

Free your titties! Der moderne BH wurde als Symbol der Befreiung der Frau gefeiert, die nur zu gern das praktische und bequeme Kleidungsstück trug und sich nicht mehr in enge Miederwaren schnüren lassen musste. Nach dem Wonderbra und Pushups ist die Gesellschaft nun endlich wieder einen Schritt weiter und entwickelt BHs ohne Bügel. Soft BHs, oder auch Bralettes genannt, sind meine persönliche Rettung und zwar aus zwei Gründen.

  1. Die Brust verändert sich. Mal ist sie größer mal kleiner und diese Bügel-BHs waren in diesem Kontext nicht wirklich hilfreich. Entweder fielen die Dinger oben aus dem Körbchen oder sie quetschten sich unter dem Bügel raus. Konnte da einer ahnen, dass Phänomen des „unteren Dekolletees“ mal ein Trend namens Underboob wird?
  2. Halt & Form statt Komfort. Bei all der Freiheit, die ich meiner Brust gönne, im Alltag braucht es für sie unter Tops und Pullovern oftmals eine geeignete Verpackung. Das Ziel: Eigentlich ein bisschen Wattierung (aka. Nippelschutz) und Halt.  Spätestens wenn einer, der beiden Bügel irgendwann durch die Naht kam und mir den Rest des Tages in die Brust piekste, dachte ich: RIP Bügel-BH. Doch sind es wirklich nur Bügel, die den Halt bringen? Nein!

Ich zeige dir jetzt die verschiedenen Möglichkeiten, um deine Boobs künftig bequem und sicher zu verpacken! ✨ Falls du den Bra vom Titelbild suchst, das ist der wattierte „Sloggi Go Allround Lace“.

Springe zum Punkt

BH ohne Bügel & guter Halt

BHs ohne Bügel sind so designt, dass in den BHs kein für Halt sorgendes Metall mit eingearbeitet wird. Der sichere Halt der Brüste wird durch den Schnitt und die spezielle Gestaltung der Schalen mit hochwertigen Stoffen erreicht. Tatsächlich die BHs ohne drückenden Bügel in der richtigen Größe nicht zu spüren. Wenn du jetzt denkst: „Prima, aber das funktioniert aber nur für kleine Brüste“, dann kann ich guten Gewissens Entwarnung geben: Denn ja, es gibt auch bügellose BHs für Frauen mit großer Oberweite, die Entlastung für ihren Rücken suchen.

BH ohne Bügel für großen Busen

Es ist ein Mythos, dass nur Frauen mit wenig Brust bügellose BHs tragen können. Tatsächlich eignen sich so genannte Triangel-BHs oft bei kleinen Körbchengrößen, aber spezielle Varianten wurden extra für größere Körbchen hergestellt. Suche einfach mal nach den Begriffen „Entlastungs-BH“ oder „Minimizer-BH“ – diese sind extra für große Oberweiten konzipiert. Mit dem richtigen BH ohne Bügel finden auch Oberweiten ab einem D-Cup einen festen, bequemen Halt und den gewünschten Tragekomfort. Erfahre im Folgenden, wie die BHS funktionieren.

Was sind Entlastungs-BHs?

Mit einem breiterem Unterbrustband, gepolsterten Trägern und einem Komfort-Rückenverschluss unterstützen die entlastenden Modelle die Brust. So können die Schultern und der Rücken aufatmen. Gleichzeitig wird Verspannungen im Nackenbereich vorgebeugt. ✨Übrigens: Solche BHs wirken sich natürlich auch bei Ladies mit einer kleinen Cup-Größe positiv auf die Haltung aus.

Was bedeutet Minimizer BH?

Wenn du deine Oberweite etwas kleiner zaubern möchtest, dann sind die bügelfreien Minimizer-BHs eine ideale Wahl. Mit ihrem raffinierten Schnitt und den hochwertigen Materialien schaffen sie es, die Brust optisch bis zu einer ganzen Körbchengröße (!) zu verkleinern.

Welcher BH passt zu mir? Du musst Maß nehmen.

Es gibt eine Reihe von Gründen, die dazu führen können, dass es obenrum einfach nicht passt. Der Weg zum passenden BH startet mit der Wahl eines Modells in der richtigen Konfektionsgröße. Dafür musst du unbedingt Maß nehmen, oder professionell Maß nehmen lassen. Im Geschäft kann das eine fachkundige Angestellte übernehmen. Wenn du aber einige Aspekte beachtest, ist das auch zu Hause möglich. Erfahre im Folgenden die Basics.

BHs ohne Bügel / Bügellose BHS: Welcher BH passt zu mir?
Du möchtest diese Infografik herunterladen? ✨ Dann klicke einfach auf das Bild um zur PDF zu gelangen!

Der Brustumfang

Im aufrechten Stand nimmst du das Maßband um den Rücken herum und führst es vorne über der Brust zusammen. Achte darauf, dass das Maßband auf der umfangreichsten Stelle der Brüste liegt. Meist befindet sich diese im Bereich der Brustwarzen.

Der Unterbrustumfang

Der Unterbrustumfang wird direkt unterhalb der Brüste vermessen, wo auch der BH sitzen soll.

Die Körbchengröße

Die Körbchen ergibt sich anhand dieser beiden Angaben und kann mit Hilfe einer Maßtabelle stimmig ermittelt werden. Die Größenangaben von BHs sind immer mit einer Zahl und einem Buchstaben gekennzeichnet.

Ein Beispiel: BH-Größe 75 C

Der Buchstabe „C“ beschreibt die Körbchengröße, die Zahl „75“ das Unterbrustmaß. Achte unbedingt darauf, dass die Konfektionsangaben von Land zu Land variieren. Bei BHs unterscheiden sich Bezeichnungen der Körbchengröße bereits innerhalb des europäischen Raums.

Welcher BH ohne Bügel sitzt gut?

Bügelloser Spitzen BHZuerst musst du, wie oben beschrieben, deine korrekte Größe bestimmen. Für größere Brüste eignen sich so genannte Entlastungs- oder Minimizer BHs. Du konntest bestimmt schon rauslesen, dass sich auch bestimmte Modelle eher für die eine oder andere Brust eignen.

  • Kleiner Busen: Bralettes, Bandeau-BH und Schalen-BHs kannst du getrost tragen, genauso wie schmale Träger. Du möchtest deinen Busen etwas pushen? Dann greife zu einem Push-up-BH ohne Bügel.
  • Mittlerer Busen: Einem B-Cup passen Balconette-BHs besser als Bralettes, da die Träger seitlich am BH angesetzt sind und somit für mehr Unterstützung sorgen.
  • Großer Busen: Gleiches gilt auch für einen C-Cup und größer. Achte für einen hohen Tragekomfort und guten Halt bei einem bügellosen BH darauf, dass das Modell einen breiten Bund und breite Träger besitzt.
  • Schalen-BHs / T-Shirt-BHs und Soft-BHs passen allen Cups. Du hast einen großen Busen? Dann pass auf, dass deine Brust nicht zu sehr eingequetscht wird. Nimm lieber eine Nummer größer.
  • Du bist Mutter geworden? Die Brust wird ohnehin schon in Anspruch genommen, genau dann sind bügellose Still-BHs aus Bio-Baumwolle eine gute Wahl.

Soft BHs: Kleines 1×1 bügelloser Büstenhalter

Du brauchst etwas mehr Hintergrund zu den BH-Gattungen? Dann klärt dich mein kleines 1×1 bügelloser BHs auf.

Der Sport-BH

Erinnerst du dich an Kate Moss in Calvin Klein? In den 90er-Jahren war der Bra so populär wie das Topmodel selbst. Auch die Spice Girls zeigten sich im weichen BH-Model. Der Sport-BH ist zum Klassiker in Modekreisen geworden, allen voran puristische Modelle aus Bio-Baumwolle mit Gummizug.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Диана | фотограф НН (@filya_filya)

T-Shirt BH ohne Bügel, der Schalen-BH

Der Schalen-BH hat vorgeformte Schaumstoffschalen und macht eine schöne Brust, die das Abzeichnen der Brustwarzen verhindert. Außerdem hat dieses Modell keine störenden Nähte über der Brust, weshalb sie sich super unter Shirts tragen lassen. Daher auch der Name 😉

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Triumph Lingerie (@triumphlingerie)

Push-up BH ohne Bügel – gepolsterte Cups

Ein Push-up ohne Bügel? Das klingt vielleicht erstmal nach einem Widerspruch. Aber ja, auch ein Push-up-BH ohne Bügel kann die Brust etwas anheben und ein schönes Dekolleté zaubern – übrigens egal, bei welcher Größe. Für diesen Effekt sorgen die entsprechend vorgeformten, gepolsterten Cups.

Bügelloser Spitzen BH

Bralette ohne Bügel – nicht wattiert

Très français, vor allem mit Spitze, ist der Bralette. Der bügellose Bralette fühlt sich durch sein breites Unterbrustband und seine Cups ohne Wattierung besonders schwerelos und quasi gar nicht existent an. Wer sich traut, kann das Bralette gerne mal solo zum Blazer tragen. Wenn du es etwas bedeckter magst, darf es gerne auch keck unter einem Strickpulli oder einem Cardigan hervorblitzen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Organic Basics (@organicbasics)

Triangel-BH ohne Bügel

Die Körbchen des Triangel-BHs haben die Form von Dreiecken. Den Büstenhalter gibt’s mit und ohne wattierte Cups.

Bügelloser BH / Soft BH / Triangel BH ohne Bügel

Bandeau-BH ohne Bügel

Der Bandeau-BH ist trägerlos und formlos, wird meistens über den Kopf gezogen und hat keinerlei Nähte. Daher eignet sich dieser bügellose BH perfekt für ein schulterfreies Kleid oder Oberteil. Kleiner Nachteil: Ohne vorgeformte, gepolsterte Cups macht er die Brüste aber auch recht flach.

Neckholder-BH ohne Bügel

Der Neckholder-BH wird, wie der Name verrät, im Nacken zusammengebunden. Es gibt ihn mit und ohne Einlagen.

Bustier ohne Bügel

Das Bustier gleicht einem Korsett und ist ein eng anliegendes, kurzes Oberteil, das bis zu den Rippen oder der Taille reicht.

Balconette BH

Ein Balconnet-BH, auch Balconette genannt, zeichnet sich durch einen besonders weiten Ausschnitt aus. Sein Merkmal: Die Träger sind seitlich am Cup angesetzt und die Cupform ist am oberen Rand gerade geschnitten, sodass sich die Form eines Balkons ergibt.

Du siehst, es ist für jede etwas dabei. Ich hoffe etwas Licht in den Bra-Dschungel gebracht zu haben und freue mich, wenn du auch deine Brust aus dem gefühlten Busengefängnis holst.
☾ Alles Liebe, Anna

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Ich kann damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist wichtig für mich, da sich mein Angebot vielleicht eines Tages auch über Werbung finanziert.